Keep on struggling

Komm’ wir erträumen uns eine Welt,
ganz ohne Hass und ohne Geld.
In der die Freiheit nicht nur Freiheit des Marktes bedeutet,
und kein Mensch mehr andere Menschen ausbeutet.

oh-yo-yo-yo-yo
wo-yo-yo-yo!

und wir aufhörn’ können unsere Schwächen zu reproduziern’,
da’s wieder Räume gäbe uns selbst zu inspiriern’!
Und die Entfremdung wäre plötzlich wie weggefegt,
da nicht mehr Geld, sondern Liebe unsere Herzen bewegt!
Komm’ wir erfinden uns eine Welt,
ganz so wie sie uns gefällt.
Mit viel Sonne im Herz und auf Liebe abgestellt
Und alle Menschen könnten leben so wie’s ihnen gefällt.
Wir bräuchten keinen Staat mehr und keine Gewalt,
denn unsre Kraft wäre unser Zusammenhalt.
Unser Leben wäre wieder so wie wir es wolln,
und nicht dadurch definiert was wir haben und solln!

Komm’ wir erbauen uns eine Welt,
ganz so wie sie uns erhält.
Kohlekraft und Atomkraftwerke
wärn‘ Vergangenheit, denn unsere Stärke
Die kommt von der Sonne und von dem Wind.
Weil die Zukunft hier und jetzt beginnt,
oh-yo-yo-yo-yo
wo-yo-yo-yo!

|: Uns bis ihr’s kapiert, wern wir demonstriern.
Kommt lasst uns 1-2-3-4 Castorzüge blockiern! 😐

Kommt lasst uns 1-2-3-4 Castorzüge blockiern! 😐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.